Tiertherapie Dresden 

mobile Hundephysiotherapie & Tierheilpraxis in Dresden & Umgebung 

Kryotherapie bei Tiertherapie Dresden

Die Therapie mit Wärme & Kälte in der Tierheilpraxis & Physiotherapie

Die Kryo- und Wärmetherapie zählt zu den physikalischen Therapien und wird in der Physiotherapie für Hund & Katze gerne genutzt.
Hierbei wird mit unterschiedlichen Temperaturen und Methoden gearbeitet, die einen positiven Einfluss auf das Gewebe haben.
 
Bei der Kryotherapie arbeitet man mit Kälte, welche man lokal am Bewegungsapparat Ihres Tieres zum Einsatz bringt. So sind der Eislolli, Cold-Packs, oder  Quarkpackungen gute Hilfsmittel und werden unter anderem zur Stoffwechselanregung, Analgesie oder bei chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates angewandt.


Auch die Wärmetherapie ist ein stetiger Begleiter in der tierphysiotherapeutischen Praxis und kann je nach verwendetem Hilfsmittel und Technik ganz unterschiedliche Wirkungen auf Ihr Tier haben.
Unter anderem führt die Thermotherapie oftmals zur allgemeinen Entspannung des Tieres, senkt den Muskeltonus, lockert Sehnen und Bänder und hilft bei der Schmerzreduktion chronischer Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Ich arbeite sehr gerne mit der heißen Rolle, Rotlicht oder Moorpackungen bei meinen tierischen Patienten.


Hier geht es weiter zur nächsten Seite > Low Level Laser als wertvolles Hilfsmittel in der Tierheilpraxis & Tierphysiotherapie


E-Mail
Anruf
Instagram